Großübung - Chemieunfall in Gustenfelden

Geschrieben von Jürgen Grumpelt am .

Foto Übung Gefahrgut 2019Was passiert, wenn auf einem LKW-Anhänger verschiedene Behälter mit Chemikalien in einer Halle in Gustenfelden lagern und einige davon undicht werden? Hinzu kommen noch zwei Verletzte mit schweren Verätzungen.

Die Folge ist ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungsdiensten, die im Idealfall alle optimal zusammenarbeiten und die Gefahrensituation rasch in den Griff bekommen. Genau das waren Inhalt und Ziel einer Großübung, die federführend von Kreisbrandmeister Thomas Richter (Rohr), sowie vom 1. Kommandanten Jürgen Grumpelt (FF Hengdorf-Nemsdorf) und Gerhard Tischner (FF Rohr) geplant und aufgebaut wurde.

Großübung der Feuerwehren Rohr bei der IVT

Geschrieben von Sven Ziegler am .

Am Samstag den 06.07.2019 fand bei der Firma IVT im Rohrer Gewerbegebiet eine geplante Großübung statt. Bei der Übung nahmen fast alle Feuerwehren der Gemeinde Rohr teil, da als Einsatzszenario ein großes Schadensereignis mit einem enormen Wasserbedarf angenommen wurde. So dauerte die Übung mehrere Stunden.IVT 9

Modulare Truppausbildung Basis I bei der Feuerwehr Rohr

Geschrieben von Sven Ziegler am .

Truppmannausbildung 2019Bei der Freiwilligen Feuerwehr Rohr fand vom 18.02.2019 bis zum 06.04.2019 die Modulare Truppausbildug Basis I statt. Diese ist vergleichbar mit einem Feuerwehrgrundlehrgang und dem früheren Truppmann Lehrgang Teil I. Die Ausbildung findet auf Landkreisebene, genauer gesagt im Bereich des Kreisbrandmeisterbezirkes Rohr/Kammerstein statt. Aus diesem Grund kamen die Teilnehmer/innen aus dem Gemeindebereich Rohr und Kammerstein, um gemeinsam diesen Lehrgang zu absolvieren. Insgesamt nahmen aus beiden Kommunen 26 Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden teil.

Neuer Kommandant und Vorstand

Geschrieben von Norbert Wieser am .

ROHR (nw)- Die Freiwillige Feuerwehr Rohr hat einen neue Führung und Vereinsleitung. Bei der Generalversammlung wurde Roland Betsch zum ersten Kommandanten und damit zum Nachfolger von Thomas Richter gewählt. Ebenso bekam Manfred Bär das Vertrauen der Versammlung als Feuerwehrvereins-Vorsitzender ausgesprochen und wurde damit Nachfolger von Herbert Richter. Betsch und Bär waren bisher bereits als Stellvertreter tätig.

Unwettereinsätze in Rohr

Geschrieben von Sven Ziegler am .

Auch bei uns in Rohr schlug das Unwetter zu. Den Start zu dem Einsatzmarathon machten jedoch unsere First Responder mit einem medizinischem Einsatz. Insgesamt wurden von den eingesetzten Kräften ca. 180 Arbeitsstunden abgeleistet.

Bilder findet ihr unter "Weiterlesen".

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zur Homepage haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Webteam [interner Link] auf.
Bei Fragen an unsere Feuerwehrführung oder an den Feuerwehrverein, verwenden Sie bitte dieses Kontaktformular [interner Link].