Übung am Schaumtrainer

Geschrieben von Matthias Schwarz am . Veröffentlicht in Feuerwehr

Im Rahmen der monatlichen Sonntagsübung waren am 08.04.2018 zwei Kammeraden der FF Thalmässing zu Gast. Kreisbrandmeister Erwin Schneider und der 2. Kommandant, Martin Fackelmeier, stellten als Multiplikatoren für den Landkreis Roth den Übungsteilnehmern den sogenannten „Schaumtrainer“ vor. 

Bei dem Schaumtrainer handelt es sich um eine Miniatur-Schaum-Übungsanlage im Maßstab 1:10, welche alle für einen Schaumeinsatz notwendigen Einsatzmittel und Gerätschaften beinhaltet. Mit der Übungsanlage lassen sich in der Ausbildung, unter realen Bedingungen, Einsätze mit Schwer-, Mittel, Leichtschaum und auch die Verwendung von Netzmitteln durchführen. Neben der  taktischen Vorgehensweise beim Löschen von brennbaren Flüssigkeiten (wie Benzin,  Öl oder Spiritus) konnten auch die damit einhergehenden Gefahrenquellen, wie der sog. „Boil-Over“, dargestellt werden.  

Da die Miniaturanlage quasi mit einem Laborteil des erforderlichen Schaummittels auskommt, bleibt das Üben, auch bei mehreren Durchgängen, ressourcenschonend und umweltgerecht.

Nach einem kurzen Theorieteil im Schulungsraum konnten die Kammeraden der FF Rohr dann selbst Hand anlegen und bei der Nutzung des Schaumtrainers ihre eigenen Erfahrungen beim Löschen brennbarer Flüssigkeiten sammeln.

Übung am SchaumtrainerÜbung am SchaumtrainerÜbung am Schaumtrainer

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zur Homepage haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Webteam [interner Link] auf.
Bei Fragen an unsere Feuerwehrführung oder an den Feuerwehrverein, verwenden Sie bitte dieses Kontaktformular [interner Link].