Unwettereinsätze in Rohr

Geschrieben von Sven Ziegler am .

Auch bei uns in Rohr schlug das Unwetter zu. Den Start zu dem Einsatzmarathon machten jedoch unsere First Responder mit einem medizinischem Einsatz. Insgesamt wurden von den eingesetzten Kräften ca. 180 Arbeitsstunden abgeleistet.

Bilder findet ihr unter "Weiterlesen".

Übung am Schaumtrainer

Geschrieben von Matthias Schwarz am .

Im Rahmen der monatlichen Sonntagsübung waren am 08.04.2018 zwei Kammeraden der FF Thalmässing zu Gast. Kreisbrandmeister Erwin Schneider und der 2. Kommandant, Martin Fackelmeier, stellten als Multiplikatoren für den Landkreis Roth den Übungsteilnehmern den sogenannten „Schaumtrainer“ vor. 

Große Funkübung der TSA-Wehren

Geschrieben von Sven Ziegler am .

Am 06.04.2018 fand bei der Stützpunktwehr in Rohr eine Funkübung mit den sogenannten TSA-Wehren statt. TSA steht hierbei für Tragkraftspritzenanhänger und bedeutet, dass die Wehren kein Feuerwehrfahrzeug zur Verfügung haben. In der Gemeinde Rohr sind dies die Freiwilligen Feuerwehren Weiler, Leitelshof, Leuzdorf, Prünst und Dechendorf. Unserer Kameraden der Ortsteile mussten im Rotationsverfahren mehrere Stationen durchlaufen.

April April: Keine Feuerwehrtechnische Zentrale

Geschrieben von Feuerwehr Rohr am .

Wir wissen zwar nicht, was der Bezirk oder der Landtag so alles plant, von einer Feuerwehrtechnischen Zentrale in Mittelfranken ist uns aber nichts bekannt.
Auch das Rohrer Feuerwehrhaus bleibt in der Bachstraße und die genannten Einbahnstraßen wird es in Rohr wohl auch nicht geben.

Konnten wir euch auch dieses Jahr wieder in den April schicken?

Hier nochmal unsere April-Scherz-Meldung:

365 Tage in Bereitschaft

Geschrieben von Matthias Schwarz am .

Die First-Responder-Gruppe der FF Rohr feiert ihren ersten Geburtstag

Vor einem halben Jahr wurde bereits über die Indienstnahme der First-Responder-Gruppe Rohr und über ihre bis dahin gesammelten Erfahrungen mit dieser neuen Zusatzaufgabe berichtet.

Ein 17 köpfiges, speziell ausgebildetes Team von Kammeradinnen und Kammeraden der Freiwilligen Feuerwehr Rohr macht es sich seit dem 03.02.2017 zur Aufgabe, die im ländlichen Bereich oftmals langen Wartezeiten, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, durch medizinische Hilfeleistung zu überbrücken.

Zu ihrem ersten Geburtstag konnte die First-Responder-Gruppe Rohr auf ein einsatzreiches Jahr zurückblicken. Thomas Strempel trug im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung der FF Rohr, anhand von Diagrammen und Statistiken, erstmals einen Jahresbericht der First-Responder-Gruppe vor.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zur Homepage haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Webteam [interner Link] auf.
Bei Fragen an unsere Feuerwehrführung oder an den Feuerwehrverein, verwenden Sie bitte dieses Kontaktformular [interner Link].